Unter dem Namen Paul Bernays-Fonds besteht ein in Erinnerung an Prof. Dr. Paul Bernays von seinen Angehörigen geschaffenes Sondervermögen.

Das Fonds dient zur Ausrichtung von Unterstützungsbeiträgen an Dozenten, Assistenten und wissenschaftliche Mitarbeiter der Eidgenössischen Technischen Hochschulen (ETH) sowie ihrer Angehörigen, die in Not geraten sind und für die anderweitig nicht genügend gesorgt ist.

Über die Gesuche und die Höhe von Zuwendungen beschliesst ein vom ETH-Rat für eine Amtsdauer von vier Jahren gewähltes Kuratorium. 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Catherine Brun.