ETH-Rat, 17. September 2020

Der ETH-Rat ist das strategische Führungs- und Aufsichtsorgan des ETH-Bereichs, welcher aus den beiden Hochschulen (ETH Zürich und EPF Lausanne) sowie den vier Forschungsanstalten (PSI, WSL, Empa und Eawag) besteht. Der ETH-Rat wird bei der Vorbereitung und Umsetzung seiner Geschäfte von seinem Stab unterstützt. Im Stabsbereich Finanzen werden die konsolidierte finanzielle Be-richterstattung sowie Finanzanalysen und Expertisen für den gesamten ETH-Bereich erstellt. 

Zur Verstärkung des Finanzteams im Stab des ETH-Rats suchen wir per sofort oder nach Vereinba-rung eine/n 

Mitarbeiter/in Finanz- und Rechnungswesen (80%)

Sie unterstützen die Finanzmitarbeitenden des Stabs ETH-Rat bei den folgenden Aufgaben:

  • Erstellung des konsolidierten Budgets sowie der langfristigen Finanz- und Investitionsplanung für den ETH-Bereich,
  • Erstellung der Jahresrechnung und des konsolidierten Finanzberichts des ETH-Bereichs,
  • Planung und Überwachung der Liquidität des ETH-Bereichs,
  • Mitarbeit und Leitung von Finanzprojekten sowie der bereichsübergreifenden Einführung neuer Rechnungslegungsstandards (IPSAS), 
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung von Entscheidungsvorlagen und Handlungsempfehlungen für den Geschäftsausschuss und den ETH-Rat.

Diese und weitere Finanzaufgaben erwarten Sie in einem fünfköpfigen Team in enger Koordination und Zusammenarbeit mit den Institutionen des ETH-Bereichs und dem Bund als Eigner. 

Ihr Profil

Sie verfügen über einen Hochschul- oder Fachhochschulabschluss in Wirtschaftswissenschaften oder eine vergleichbare Ausbildung, eventuell kombiniert mit einer Weiterbildung zur/zum dipl. Wirt-schaftsprüfer/in und/oder dipl. Expertin/Experten in Rechnungslegung und Controlling. Sie haben mehrjährige (mind. 5 Jahre), einschlägige Berufserfahrung im Finanz- und Rechnungswesen eines Konzerns oder in einer öffentlichen Verwaltung. Idealerweise besitzen Sie ein fundiertes Wissen über IFRS, IPSAS oder HRM2 und haben Erfahrung in der Leitung von Finanzprojekten. Sie sind team-fähig, zuverlässig und belastbar sowie gewohnt unter hohem Zeitdruck präzise zu arbeiten. Ihre Mut-tersprache ist Deutsch oder Französisch und Sie können sich schriftlich und mündlich in der anderen Landessprache und in Englisch verständigen. 

Arbeitsort: Zürich oder Bern

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit und die Möglichkeit im spannenden Bildungs- und Forschungsbereich an der Entwicklung der konsolidierten Berichterstattung mitzuwirken. Sind Sie interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis 16. Oktober 2020 an: Frau Simone Blättler, Personal Stab ETH-Rat, Häldeliweg 15, 8092 Zürich bzw. an bewerbung@ethrat.ch.