ETH-Rat, 11. Juli 2014

Der ETH-Rat hat an seiner Sitzung vom 10. Juli 2014 Prof. Dr. Sarah Springman als neue Rektorin der ETH Zürich ernannt. Sie tritt per 1. Januar 2015 die Nachfolge von Prof. Dr. Lino Guzzella, designierter Präsident der ETH Zürich, an.

Der ETH-Rat hat Prof. Dr. Sarah Springman als neues Mitglied der Schulleitung und Rektorin der ETH Zürich ernannt. Er folgt damit dem Antrag des Präsidenten der ETH Zürich, Prof. Dr. Ralph Eichler. Sarah Springman tritt die Nachfolge von Prof. Dr. Lino Guzzella an, der per 1. Januar 2015 Präsident der ETH Zürich wird. Innerhalb der Schulleitung der ETH Zürich wird Sarah Springman für die Belange der Lehre zuständig sein.

Sarah Springman (*1956, britische Staatsangehörige) ist seit 1997 ordentliche Professorin für Geotechnik an der ETH Zürich. Als Pionierin auf dem Gebiet der geotechnischen Modellierung von Untergrund-Bauwerk-Interaktionen und anerkannte Expertin im Bereich der geotechnischen Aspekte von Naturgefahren ist Sarah Springman international bestens vernetzt. Sie hat sich auch in wissenschaftspolitischen Gremien engagiert und im Departement Bau, Umwelt und Geomatik Leitungsfunktionen wahrgenommen. Sarah Springman hat zudem diverse Lern- und Lehrprojekte der ETH Zürich geleitet und war massgeblich am Aufbau der Bachelor- und Masterprogramme ihres Departements beteiligt.

Für die weiteren Ernennungen des ETH-Rats vgl. separate Medienmitteilung des ETH-Rats (Versand heute im Verlaufe des Tages).